Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Jan Adam Immobilien
Altmarkt 10d
01067 Dresden
tel: +49 (0) 174 / 1560617
info@jan-adam.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Ansprechpartner für den Datenschutz

Folgender Ansprechpartner steht für Sie zu Fragen des Datenschutzes unseres Hauses zur verfügung.

Jan Adam
Altmarkt 10d
01067 Dresden
tel: +49 (0) 174 / 1560617
info@jan-adam.com

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben die jedoch bei uns.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

8. Weitere Informationen zum Datenschutz gem. DSGVO 05.2018

Jan Adam Immobilien respektiert das Recht jeder Person auf Geheimhaltung seiner personenbezogenen Daten. Mit Wirkung dieser Datenschutzrichtlinie unterstreichen wir unsere Wertschätzung der Beziehung zu unseren Kunden und unseren Interessenten. Die Anwendung der Datenschutzrichtlinie, von der wir sprechen, ist maßgeblich sowohl für unsere jetzigen als auch für zukünftige Kunden und Interessenten. Diese Datenschutzrichtlinie setzt die Verpflichtungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, Informationen und Transparenz, die durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auferlegt werden, um.

Die DSGVO definiert personenbezogene Daten als „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Personenbezogene Daten

In den folgenden Fällen benötigen wir von Ihnen eine geringe Menge an personenbezogenen Daten:

– Wenn ein Angebot und/oder ein Immobilien-Objektexposè von Jan Adam Immobilien angefragt wird,
– wenn ein kostenloses E-Book von Jan Adam Immobilien angefordert wird, oder
– bei der Registrierung für eine Veranstaltung (Webinar oder Seminar), die von Jan Adam Immobilien organisiert oder gesponsert wird: Ihren Nachnamen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postleitzahl und Land.
– Wenn Sie einen Newsletter von uns abonnieren: Ihren Nachnamen, Vornamen, E-Mail-Adresse und Land.
– Wenn Sie eine Information zu einem Angebot anfordern: Ihren Nachnamen, Vornamen, Adresse, Postleitzahl, Land, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
– Wenn Sie von uns angerufen werden möchten: Ihren Nachnamen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Land.

Wir fordern eine umfangreichere Menge an personenbezogenen Daten über Sie in folgendem Fall an:

– Beim Abschluss eines Vertragsverhältnisses mit Jan Adam Immobilien: die personenbezogenen Daten und die unterstützenden Unterlagen z.B. bei einem Miet- oder Kaufvertrag gefordert.

Zusätzlich werden folgende Daten elektronisch erfasst: Cookies und eine IP-Adresse.

Eine IP-Adresse identifiziert einen PC. Cookies sind kleine Informationsdateien, die automatisch auf der Festplatte eines Computers gespeichert werden. Die Informationen werden bei jedem Besuch an den Administrator der Webseite gesendet und ermöglichen einen einfacheren, schnelleren und effizienteren Zugriff auf Webseiten und Dienste. Jan Adam Immobilien installiert Cookies, um zurückzuverfolgen über welche Anzeigen und Werbung die Besucher zu unserer Website gelangt sind.

Wenn Sie zum Beispiel ein Immobilien-Objektexposè anfordern oder sich für eine Veranstaltung registrieren, werden die IP-Adresse und einige Cookies Teil der personenbezogenen Daten.

Die meisten Internetbrowser erlauben es Ihnen, Cookies von Ihrer Festplatte zu löschen oder Cookies vor der Installation abzulehnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Anweisungen Ihres Internetbrowsers.

Cookie-Richtlinie

Welche Cookies verwenden wir?

– Session-Cookie: Die Webseiten von Jan Adam Immobilien verwenden ein internes Content-Management-System. Mit solchen Cookies können wir sehen, welche Bereiche der Website während eines Besuchs aufgerufen wurden. Ein Session-Cookie ermöglicht es dem System, beim Surfen eine Sprachwahl zu speichern.

Session-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen.

– Performance-Cookie: Performance-Cookies sammeln Daten über die Nutzung einer Website wie die Quelle der Besucher und die Anzahl der Besucher. Jan Adam Immobilien verwendet zu diesem Zweck eigene Cookies und Google Analytics.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer platziert werden, um Webseiten bei der Analyse der Website-Navigation der Nutzer zu unterstützen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Einstellungen von Google Analytics auf den Webseiten von Jan Adam Immobilien sind so eingerichtet, dass Ihre IP-Adresse unkenntlich gemacht wird.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf der Webseite für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Google Analytics-Einstellungen für die Webseiten von Jan Adam Immobilien wurden so eingerichtet, dass Google diese anonymen Informationen nicht an Dritte weitergeben darf. Google kann diese Informationen jedoch gegebenenfalls an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung können Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/#application nachlesen, dass Google dem EU-US-Datenschutzschild folgt, der den Schutz personenbezogener Daten garantiert.

Performance-Cookies werden nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

– Tracking-Cookie: Tracking-Cookies und verwandte Technologien werden verwendet, um Informationen zu speichern, die auf verschiedenen elektronischen Formularen auf Webseiten (z. B. bei der Registrierung für eine Veranstaltung) ausgefüllt werden.

Tracking-Cookies werden nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

Der Zweck und die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ermöglichen uns die Bearbeitung Ihrer Anfragen und Anmeldungen. Als ein kommerzielles Unternehmen, das in einem starken wettbewerbsintensiven Umfeld florieren möchte, möchten wir wissen, welche Werbung Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht und wir möchten Sie über unsere Dienstleistungen, Produkte und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Trading und aktivem Investment informieren, die für Sie von Interesse sein könnten.

Anhand der personenbezogenen Daten können wir überprüfen, ob Sie tatsächlich die von Ihnen angeforderten Informationen rechtzeitig erhalten haben. Es ermöglicht darüber hinaus eine Qualitätskontrolle der von Ihnen angeforderten Dienste, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Die personenbezogenen Daten ermöglichen es uns, unsere Pflichten im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen, einschließlich, aber nicht ausschließlich, Geldwäschebestimmungen und Verbrauchereignung und Angemessenheitsprüfung zu erfüllen.

Die relevanten personenbezogenen Daten erlauben uns, den Vertrag, falls zutreffend, zu erfüllen, an dem Sie beteiligt sind. Die Ausführung des Vertrags kann die Erfüllung von Aufgaben beinhalten, die im öffentlichen Interesse liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Marktstabilitäts- und Transparenzverpflichtungen.

Die rechtlichen Grundlagen für die Anforderung der personenbezogenen Daten sind daher folgende:

– Einwilligung der betroffenen Person, die Daten für bestimmte Zwecke zu speichern und zu verarbeiten.

– Pflichten aus einem Vertrag.

– Pflichten, die sich aus rechtlichen Verpflichtungen ergeben, um dem Gesetz zu entsprechen.

– Berechtigten Interessen unserer Firma.

– Die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt.

Bei der Erstellung dieser Datenschutzrichtlinie haben wir überprüft, ob die Verarbeitung für den jeweiligen Zweck erforderlich ist, und sind dahingehend zufrieden, dass es keinen anderen vernünftigen Weg gibt, diesen Zweck zu erreichen. Wir haben auch überprüft, dass die angeforderten Daten nicht zur Datenminimierung geeignet sind.

Handhabung der personenbezogenen Daten

Es ist unsere Priorität Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, unabhängig davon, ob Sie mit uns über Telefon, E-Mail, Internet oder in nicht elektronischer Form in Kontakt stehen. Jan Adam Immobilien unternimmt kontinuierlich Anstrengungen, um den Industriestandards zu entsprechen, um Ihre Daten in einer sicheren IT-Umgebung zu speichern, sowohl in Papierakten als auch in anderen Aufzeichnungen. Sicherheitsmaßnahmen werden getroffen, um unberechtigten Zugriff und Nutzung, Bearbeitung, Verbreitung oder Zerstörung zu verhindern. Wir nutzen Firewalls, Authentifizierungssysteme sowie verschiedene Kontroll- und Sicherheitsmechanismen beim Zugriff auf unser System und unsere Daten.

Die Personen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben sind erfahren und sich der Wichtigkeit vertraulicher Kundendaten bewusst und respektieren den Datenschutz jeder Einzelperson.

Versäumnisse oder Verletzungen dieser Anforderungen können bedeuten, dass die betreffenden Personen sanktioniert werden bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Um die personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, stellt ein Abteilungsleiter die ordnungsgemäße Einhaltung dieser Regeln sicher.

Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert und gegebenenfalls verarbeitet werden

Im Falle von personenbezogenen Daten, die von Interessenten zur Verfügung gestellt werden, beenden wir die Kommunikation nach 48 Monaten, sofern sich der Interessent nicht bereits vorher abgemeldet hat. Diese Regel gilt nicht für Newsletter-Abonnenten, die den Newsletter erhalten bis sie ihr Abonnement kündigen, indem sie die Abmeldefunktion verwenden, die in jedem Newsletter enthalten ist, oder indem sie diesen Link verwenden www.jan-adam.com/de/unsubscribe.php. Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten von Interessenten wird hauptsächlich durch gesetzliche Verpflichtungen bestimmt. Im Falle von personenbezogenen Daten, die von Kunden zur Verfügung gestellt werden, reduzieren wir nach Beendigung des Vertrags die kommerzielle Kommunikation auf das absolute Minimum oder beenden diese komplett. Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten von Kunden beträgt grundsätzlich 30 Jahre.

Verweigerung der Zustimmung unserer Datenschutzrichtlinie

Sie sind in keinster Weise dazu verpflichtet, uns die Informationen zu übermitteln, die wir anfragen. Sie haben die Möglichkeit, das Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen. In diesem Fall ist es jedoch nicht auszuschließen, dass bestimmte Leistungen nicht erbracht werden können.

Ihre Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten

Ihre Rechte, wie sie in der DSGVO in Bezug auf die personenbezogenen Daten dargelegt sind, die Jan Adam Immobilien zur Verfügung gestellt werden, werden nachstehend ausführlich beschrieben.

Wenn Sie darüber hinaus glauben, dass unsere Datenschutzrichtlinie missachtet wurde oder dass wir in irgendeiner Weise Ihre Privatsphäre verletzt haben, können Sie jederzeit eine Beschwerde an uns richten. Zu diesem Zweck können Sie uns unter info@jan-adam.com kontaktieren.

Um ein Recht auszuüben, können Sie uns schriftlich oder per E-Mail an info@jan-adam.com kontaktieren. Wenn Sie sich entscheiden, eine E-Mail zu senden, müssen Sie die E-Mail-Adresse verwenden, die wir für Sie gespeichert haben. Nur unterschriebene Anfragen, die von Ihnen in Ihrem eigenen Namen gemacht wurden, können akzeptiert werden. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von vier Wochen beantworten. Eine Anfrage muss dem unten angegebenen Format entsprechen und eine Kopie eines gültigen Personalausweises enthalten. Bitte stellen Sie folgende Informationen zur Verfügung:

– welches Recht Sie ausüben möchten.

– eine detaillierte Erklärung, warum Sie der Meinung sind, dieses Recht auszuüben.

– die Argumente, warum das Recht Ihrer Meinung nach ausgeübt werden kann.

– eine Beschreibung Ihres gewünschten Ergebnisses.

Widerspruchsrecht

Mit diesem Recht können Sie Jan Adam Immobilien gegenüber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn Jan Adam Immobilien dies außerhalb der im Abschnitt „Der Zweck und die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten” genannten Rechtsgrundlagen tut oder Ihrer Meinung nach diese Rechtsgrundlagen nicht zutreffen.

– Zustimmung.

– Vertragliche Notwendigkeit und Verpflichtung.

– Rechtliche Verpflichtung.

– Die Durchführung öffentlicher Aufgaben.

– berechtigte Interessen.

Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen

Wenn Jan Adam Immobilien Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für kommerzielle Mitteilungen erhalten hat, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Funktion „Abmelden“ verwenden, die in jeder kommerziellen Kommunikation sowie im Newsletter unter der folgenden Verknüpfung enthalten ist www.jan-adam.com/de/unsubscribe.php.

Kunden können sich von kommerziellen Mitteilungen abmelden, aber um unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, können Kunden sich nicht von Mitteilungen abmelden, die von uns als wichtig erachtet werden.

Das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten

Sie können Jan Adam Immobilien auffordern, Sie über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu informieren. Wir stellen Ihnen die Informationen kostenlos zur Verfügung, es sei denn, Ihre Anfrage ist unbegründet oder unverhältnismäßig. Die Informationen werden in einem Format und Layout zur Verfügung gestellt, das von uns als praktisch und geeignet erachtet wird.

Sofern Sie zusätzliche Kopien der Informationen anfordern, können wir eine angemessene Verwaltungsgebühr erheben. Jan Adam Immobilien kann die Annahme Ihrer Anfrage verweigern. In diesem Fall werden wir Sie über den rechtlichen Grund informieren, warum die Anfrage nicht erfüllt werden kann.

Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Jan Adam Immobilien zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Normalerweise sollte eine solche Anfrage eines der folgenden Kriterien erfüllen:

– Sie sind der Ansicht, dass die personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck benötigt werden, für den sie ursprünglich angefordert wurden.

– Sie haben Ihre Einwilligung zurückgezogen und es gibt keinen anderen triftigen Grund, warum Jan Adam Immobilien die Daten weiterhin speichern sollte.

– Die personenbezogenen Daten wurden rechtswidrig erworben.

Wir haben das Recht oder die Pflicht, der Anfrage aus einem der folgenden Gründe nicht nachzukommen:

– dem Recht auf freie Meinungsäußerung.

– der Notwendigkeit der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen.

– der Notwendigkeit, eine öffentliche Aufgabe durchzuführen.

– im Rahmen von Gerichtsverfahren.

Wenn Ihre Anfrage berechtigt ist, werden wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um die relevanten Daten zu löschen und Sie darüber zu informieren, wenn dies geschehen ist.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Jan Adam Immobilien zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nur speichern können und keine weitere Verarbeitung vornehmen können, es sei denn:

– Sie geben erneut Ihre Zustimmung entweder direkt oder indem Sie eine der Dienstleistungen beantragen, wie im Abschnitt „Personenbezogene Daten“ beschrieben.

– der Notwendigkeit einer Weiterverarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

– zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses.

Gültige Gründe, warum Sie Jan Adam Immobilien zur Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern können, sind:

– Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die Jan Adam Immobilien gespeichert hat.

– Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund der berechtigten Interessen, die von uns geltend gemacht werden. Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird, solange wir die rechtlichen Grundlagen oder berechtigten Interessen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten überprüfen.

– Jan Adam Immobilien benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr, aber Sie benötigen die personenbezogenen Daten im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens.

Werden zur Verarbeitung Dritte eingesetzt, informiert Jan Adam Immobilien diese über die eingeschränkte Verarbeitung, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder würde einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern.

Das Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, Jan Adam Immobilien zu bitten, fehlerhafte oder unvollständige personenbezogene Daten zu korrigieren, die wir in Bezug auf Sie gespeichert haben. Wenn Jan Adam Immobilien der Ansicht ist, dass Ihre Anfrage nicht erfüllt werden kann, erläutern wir unsere Gründe für diese Entscheidung.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Möglicherweise möchten Sie Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln. Dieses Recht zur Übertragung von Daten gilt für:

– personenbezogene Daten, die Jan Adam Immobilien automatisch verarbeitet, d.h. ohne jegliche menschliche Intervention.

– von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten.

Die zu übermittelnden Daten werden in einem von uns verarbeiteten Format und in einem von uns als zweckmäßig, geeignet und richtig angesehenen Format und Layout geliefert. Wir behalten uns das Recht, vor eine angemessene Administrationsgebühr zu verlangen.

Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer DSGVO Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen DSGVO-Aufsichtsbehörde einzureichen.